Kangatraining

 

DU WIRST FIT UND DEIN BABY MACHT MIT 

Kangatraining ist genau auf Deine Bedürfnisse als junge Mama und die Deines Babys abgestimmt:
Du wirst sicher & effektiv rundum fit und dein Baby kuschelt mit dir und genießt es, deine Nähe zu spüren.
Beim Kangatraining achten wir besonders darauf, deinen Beckenboden zu schonen und zu stärken.
Ein weiterer Fokus liegt auf der korrekten Körperhaltung im Alltag mit deinem Baby und auf der Festigung deiner tiefliegenden Bauchmuskulatur.

 

Kangatraining ist rektusdiastase-freundlich. Es ist uns besonders wichtig, dass alle "Kangababys" beim Kangatraining® gesund getragen werden:

  • gut gestützt
  • in "Anhock-Spreiz-Haltung"
  • leicht gerundeten Rücken des Babys
  • vor optischer Reizüberflutung geschützt
  • komfortabel für den Träger

Unsere Kangatrainerin ist auch ausgebildete Trageberaterin und gibt dir vor deiner ersten Stunde eine kostenfreie Trageeinweisung.

Musik aus deiner Teenie-Zeit, Salsa und wunderschöne Kinderlieder sorgen für die richtige pinke Kanga-Stimmung.

 

Termine

fortlaufender Kurs

Mittwoch: 15:15 – 16:10 Uhr

 

Kosten

8 Wochenkurs 119,00 Euro

Probestunde 15,00 Euro

Fehlstunden dürfen innerhalb des 8-Wochenkurses in einem der Parallelkurse vom Kangatraining Pankow und Prenzlauer Berg, nach Absprache mit der Trainerin vor- oder nachgeholt werden. Eine Übersicht aller Kurse bekommt Ihr bei Kursstart, bzw. beim Quereinstieg in den laufenden Kurs.

 

Informationen und Anmeldung

bei Jessica Eckert
unter

 

Kursleitung

Jessica Eckert
Kangaburn-, PreKanga-, Kangatrainerin & Trageberaterin
 
Ich bin Mama eines 12-jährigen Sohnes und habe das Kangatraining mit ihm als Baby für mich entdeckt und mich gleich dazu entschlossen, die Ausbildung zur Kangatrainerin zu machen. Ich liebe meinen Job mit den Mamas und Babys und fühle mich nach jeder Kursstunde glücklich und dankbar.
 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.